Postproduction

Aus einzelnen Sequenzen entsteht ein Film

Sind die einzelnen Sequenzen des Storyboards einmal gedreht, fängt die Arbeit erst richtig an. Dann sitzen wir nämlich vor einem riesigen Berg aus Filmmaterial, welches es zunächst zu sichten gilt. Nachdem wir uns durch diese Massen gekämpft haben, geht es ans Schneiden. In dieser Phase entsteht der eigentliche Film: Die vorab definierten Sequenzen aus dem Drehbuch werden aneinandergefügt und weiter verfeinert. Denn auch wenn beim Dreh alles glatt lief, können wir mit kleinen Korrekturen Großes bewirken. So durchläuft Ihr Video in der Postproduction ein sogenanntes Color Grading, bei dem die Farben noch einmal an die Kernbotschaft des Films angepasst werden. Mithilfe einer professionellen Retusche können zudem kleine Fehler oder störende Aspekte entfernt werden. Durch Special Effects und ein emotionsgeladenes Sounddesign verleihen wir Ihrem Video den letzten Schliff und sind bereit für die Premiere.

Exakt.

Welche Arbeitsschritte
gibt es in der Postproduction?

Schnitt

Wer denkt, der Dreh des Films wäre die anspruchsvollste Arbeit, der irrt gewaltig. Denn nach den anstrengenden Drehtagen wartet vor allem eines auf uns: ein ganzer Haufen Filmmaterial, der gesichtet werden muss. Denn erst durch den Schnitt und die vorab definierte Aneinanderreihung einzelner Sequenzen nimmt der Film Form an.

Ton

Erst durch eine passende Musik kann ein Video sein volles Potenzial entwickeln und auch in Ihrer Zielgruppe wahre Emotionen wecken. Daher verpassen wir dem Film einen Sound, der mit den gezeigten Motiven interagiert und das Video zu dem Erlebnis macht, das es sein soll. Zudem finden in dieser Phase auch die Texte der Sprecher ihren Weg in den Film.

Animation

Ein anderer Hintergrund, ein Ast, der plötzlich zu einem gefährlichen Schwert mutiert, eine Statue, die zum Leben erwacht oder ein Hund, der die Lottozahlen des Tages verliest – mit Special Effects und coolen Animationen machen wir das Unmögliche möglich und verleihen Ihrem Video das ganz besondere Etwas.

Color Grading

Was tun, wenn der Hintergrund einer Videoszene nicht so grün ist, wie er sein soll oder wenn während des Interviews plötzlich ein Vogel durchs Bild fliegt? Durch verschiedene Bearbeitungstechniken wie Color Grading oder Retusche können kleine Fehler ausgebügelt und die Bilder besonders kraftvoll gestaltet werden.

Ob Imagefilm oder Dokumentation, Erklärvideo oder ausgefallene Produktinszenzierung – mit uns erhalten Sie einen starken Partner, der Sie durch alle Schritte der Film- und Videoproduktion begleitet und aus Ihren Ideen überzeugende Endresultate gestaltet.
Sie sitzen bereits auf einem Haufen Filmmaterial und benötigen einen Profi, der sich um die Nachbereitung kümmert? Auch dann helfen wir Ihnen gerne weiter und stehen Ihnen mit unserer langjährigen Erfahrung und unserem umfassenden Know-how zur Seite.